Johann Sebastian Bach - Sehenswürdigkeiten auf Bachs Lebensreise

Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach Werken & seiner Lebensreise informieren Touristiketinnen und Touristikern der Bachorte sowie die Thüringer Tourismus GmbH über Angebote der Regionen.

Die neue Webseite der touristischen Arbeitsgemeinschaft Johann Sebastian Bach startete am Montag, dem 16. November 2015. Sie wurde erstmals dem breiten Publikum der Reiseveranstalter, beim FAM Trip von Schäfer Touroistik in Friedrichroda, präsentiert.

 

Die Lebensreise des großen Komponisten Johann Sebastian Bach führte ihn über die Thüringer Bachorte Arnstadt, Dornheim, Eisenach, Erfurt, Mühlhausen, Ohrdruf, Wechmar und Weimar sowie Köthen in Sachsen-Anhalt und Leipzig in Sachsen.

 

Sebastian Keßler von der Stadtmarketing Arnstadt GmbH hat federführend die Entwicklung begleitet. Er wurde von Touristiketinnen und Touristikern der Bachorte sowie der Thüringer Tourismus GmbH unterstützt. Incoming sowie der Ausbau touristischer Angebote sind Aufgabe und Ziel des Projektes.

 

Die neu gestaltete Internetseite www.bach-lebensreise.de bietet schon jetzt deutlich mehr Informationen, von der Geburt über den Lebenslauf und Kompositionen von Johann Sebastian Bach, als zuvor. So können sich Reisende vorab informieren, wann Kirchen und Museen geöffnet sind, wo sie Gästeführungen buchen können und welche Veranstaltungen in den Bachorten stattfinden. Zudem sind die wichtigsten Informationen auch in englischer, französischer und niederländischer Sprache verfügbar.

 

Die Neugestaltung der Internetseite ist ein erster Schritt. Nun soll sich die Seite mit weiteren Inhalten füllen. Neben Texten und Bildern sollen demnächst Hörbeispiele und Videos die Musik von J. S. Bach online erlebbar machen.

 

Als Basis zur Entwicklung der Webseite durch ATeO-Service wird das hauseigene CMS für Reiseportale eingesetzt. Die Pflege durch den Betreiber der Webseite soll damit besonders einfach ermöglicht werden. Responsive Webdesign sorgt dafür, dass die Daten auch auf mobilen Endgeräten, wie Tablets und Smartphones, übersichtlich dargestellt werden.


Übersicht:
Reiseportale